weiterlesen

weiterlesen

weiterlesen

GGSNK-Mensa-CafeteriaUnser freundliches Mensateam kümmert sich um die Verpflegung der Schulgemeinschaft. Bereits vor Beginn der ersten Stunde ist die Cafeteria geöffnet, wo man sich den den ganzen Tag über mit Getränken, Obst und Snacks versorgen können.

Mensa

Die Mensa bietet täglich (außer freitags) ein ausgewogenes Mittagessen zum Preis von
4,20 € an. Die Teilnahme ist freiwillig und wird durch ein Abosystem geregelt.

Cafeteria

Die Cafeteria ist täglich von 7.30 bis 14.15 Uhr geöffnet.

Kontakt

Tel. 06821/982439

weiterlesen

weiterlesen

Im Gegensatz zur Halbtagsschule ist die Ganztagsschule eine Schulform, bei der der Schulort für viele Schüler nicht nur Ort zum Lernen, sondern auch ein Ort zum Leben ist. Daher gibt es eine Vielfalt unterschiedlichster Angebote, mit denen Schülern den Lebensraum Schule gestalten und in denen sie eigene Schwerpunkte wählen können.

So können die Schüler in ihrer Freizeit die Bibliothek zum Lesen oder Recherchieren benutzen. Wer es lieber lauter mag, geht zum Abtanzen in die Disco.

Im Wahlpflichtbereich Musisch-Kulturelle Erziehung werden in Projekten Texte, Skulputuren, Bilder oder Lieder erstellt und präsentiert. Eine Auswahl von Schülerarbeiten ist unter dem Menüpunkt Kunst zu finden.

Um die Schüler auf das spätere Berufsleben vorzubereiten, gibt es im Jahrgang 8 ein dreiwöchiges Berufspraktikum. Schüler des Jahrgangs 9 können einmal in der Woche in einem Betrieb Einblicke in die Berufswelt erhalten und zugleich ihre Chancen auf eine späteren Ausbildungsplatz verbessern. Organisiert wird dies durch das Projekt Perspektive Beruf.

Zum Schulleben gehören mehrere Schulbands, sowie die seit dem Schuljahr 2006/07 bestehende Bigband. Alle Musikgruppen veranstalten ihre Proben außerhalb des Fachunterrichts, vorrangig in den Mittagsfreizeiten.

Die Kulturwerkstatt ist eine jährliche Veranstaltung, bei der diese Projekte vorgestellt werden.

Ebenfalls zum kultuellen Austausch gehören die regelmäßigen gemeinsamen Veranstaltungen mit unserer Partnerschule Talange. Seit kurzer Zeit haben wir auch eine zweite Partnerschule: die Palliri-Schule in El Alto (Bolivien).

Die Gesamtschule Neunkirchen darf sich „Schule ohne Rassismus“ nennen. Die Initiative ging auf eine Arbeitsgemeinschaft
zurück, die von Schülerinnen und Schülern aus der Sekundarstufe I und II in Eigenverantwortung gegründet wurde und die immer noch besteht und regelmäßige Projekte durchführt.

Nicht zuletzt ist die die Schülervertetung, kurz „SV“ zu nennen, welche die Schülerinteressen an unsere Schule vertritt.

weiterlesen

weiterlesen

weiterlesen